Aktuelle Meldungen

Forschungsseminar in Split, Kroatien (24.-27.09.)

25.09.2018: Angesichts welcher Herausforderungen sieht sich Theologie und Religionspädagogik gegenwärtig herausgefordert? Wie soll im Europa des 21. Jahrhunderts kontextsensibel von Gott geredet werden? Diesen und weiteren Fragen widmet sich gegenwärtig das internationale Forschungsseminar in Split, welches in Kooperation des Lehrstuhls für Religionspädagogik und Katechetik der Ruhr-Universität Bochum sowie des Lehrstuhls für Religionspädagogik der Universität in Split durchgeführt wird.
Weiterlesen

SAVE THE DATE! Am 9.10. feiern wir die Zukunft unserer Fakultät!

20.09.2018: Am 9. Oktober werden der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, und der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterović, eine Apostolische Note unterzeichnen, die den Fortbestand unserer Katholisch-Theologischen Fakultät dauerhaft sichert.
Das gilt es zu feiern! Deswegen lädt der Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät, Prof. Dr. Thomas Söding am Dienstag, den 9. Oktober ab 18 Uhr, zu einem Sektempfang in die Räume des Dekanates in GA 6 ein.
Weiterlesen

Nicht nur für Frauen interessant!

18.09.2018:

Die Homepage der Dezentralen Gleichstellung ist neugestaltet - ein Blick lohnt sich, nicht zuletzt die Reiter "Lore Agnes-Projekt" und "Angeklickt". Sie finden Hinweise auf interne und externe genderspezifische Veranstaltugen und regionales und internationales networking von Theologinnen in Studium und Beruf.
Save the date: Schauen Sie spätestens Mitte Oktober 2018 zu Semesterstart nochmal vorbei. Dann beginnt die nächste Ausschreibungsrunde für das Lore Agnes-Projekt "Theologische Forschung für Frauen das interessierte Studentinnen der Katholischen Theologie auf dem Weg zur Promotion und in die Wissenschaft unterstützt.

Angeklickt
Lore Agnes-Projekt "Theologische Forschung für Frauen
Weiterlesen

Künstliche Tugend – Roboter als moralische Akteure

15.09.2018: Im Verlag Friedrich Pustet ist die überarbeitete Magisterarbeit von Lukas Brand erschienen.

Wer zahlt, wenn Alexa bestellt? Oder allgemeiner: Können künstlich intelligente Roboter für ihre Fehler haftbar gemacht werden?
Was bis vor Kurzem noch wie Science Fiction klang, tritt gegenwärtig in den Bereich des Möglichen und läutet damit die Roboterrevolution ein. Selbstfahrende Autos, autonome Staubsauger oder Pflegeroboter gewinnen mit Hilfe künstlicher »Gehirne« an Selbständigkeit und werden zunehmend mit moralisch komplexen Problemen konfrontiert. Noch gibt es keine Lösung für den Umgang einer autonomen Maschine mit unvorhergesehenen Problemen. Welche Anforderungen stellt die Maschinenethik an solche künstlichen Akteure? Welche Möglichkeiten bietet die neue KI-Technologie, aus intelligenten Maschinen moralische Akteure zu machen?
Weiterlesen

SAVE THE DATE! Dies Academicus am 24. Oktober!

06.09.2018: Am 24. Oktober veranstaltet der Fachschaftsrat einen Dies Academicus unter dem Titel „Wir müssen reden! Kirchliche Kommunikation auf dem Prüfstand!“. Reden die Kirchen an den Menschen vorbei? Woran liegt es – wenn es denn wahr ist? Und: Welche Möglichkeiten gibt es, die Botschaft der Kirche unter diesen Bedingungen zu vermitteln? Vier Referent*innen aus dem Bereich Politikwissenschaft, Liturgiewissenschaft, Theolinguistik und Journalismus werden ihre Expertise in einer Podiumsdiskussion und in Workshops mit uns teilen.
Weiterlesen

Conference "Dualism in the Twenty-First Century"

27.08.2018: Mind-body dualism underwent a renaissance in the last part of the twentieth century. Several arguments challenged the capacity of physicalism to accommodate mental phenomena, especially conscious experience. Dualism was widely considered the leading alternative. Since then, sophisticated responses to arguments against physicalism have been developed, and nonphysicalist views other than dualism, including idealism and Russellian monism have received renewed interest. This conference will examine the prospects for dualism in the twenty-first century in light of the latest research, including the arguments for and against dualism; the relative merits of dualism, and other nonphysicalist positions in the metaphysics of mind; and the relationship between dualism and wider issues in philosophy.
The conference will take place on 6th – 8th December 2018 in Budapest, Hungary.
Weiterlesen

Das KVV für das Wintersemester 2018/19 ist da!

22.08.2018: Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis (KVV) für das Wintersemester 2018/19 steht seit dem 22.08. auf der Homepage des Fachschaftsrates zum Download bereit! Das KVV informiert Euch über das Lehrangebot unserer Fakultät im kommenden Semester. Verbindlich sind jedoch ausschließlich die Angaben im eCampus bzw. das online-Vorlesungsverzeichnis der RUB.
Weiterlesen

Nachruf

10.08.2018: Am 1. August 2018 ist Prof. Dr. Rotraut Wisskirchen im Alter von 82 Jahren verstorben. Rotraut Wisskirchen war als Honorarprofessorin vom Wintersemester 2000/2001 bis zum Sommersemester 2017 an der Katholisch-Theologischen Fakultät Bochum für das Fachgebiet Christliche Archäologie zuständig, das dem Lehrstuhl für Alte Kirchengeschichte zugeordnet ist.
Weiterlesen

Prof. Dr. Rotraut Wisskirchen verstorben

07.08.2018: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls für Alte Kirchengeschichte
trauern um
Prof. Dr. Rotraut Wisskirchen
geboren am 23. Juni 1936; gestorben am 1. August 2018.

Prof. Dr. Wisskirchen war vom Wintersemester 2000/2001 bis zum Sommersemester 2017 als Honorarprofessorin für das Lehrgebiet Christliche Archäologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät Bochum am Lehrstuhl für Alte Kirchengeschichte tätig. R.I.P.

Der Trauergottesdient wird gehalten am Mittwoch, den 8. August 2018, um 13:30 Uhr in der Friedenskirche in Bonn-Kessenich, Franz-Bücheler-Straße 10. Die anschließende Beisetzung findet auf dem Neuen Friedhof Kessenich (Bergfriedhof) in Bonn, Am Buchenhang, statt.

Informationen zur Verstorbenen und ihrer wissenschaftlicher Tätigkeit finden Sie hier.
Weiterlesen

Ferienpräsenzen des Fachschaftsrates

05.08.2018: Auch in diesem Semester bietet der Fachschaftsrat wieder einige Präsenztermine in der vorlesungsfreien Zeit an! Wenn ihr Fragen zu eurem Stundenplan, zu bestimmten Veranstaltungen oder zum Studium allgemein habt – oder ihr einfach auf einen Kaffee vorbei kommen wollt, seid ihr herzlich eingeladen, im FSR-Raum GA 6/40 vorbeizuschauen!
Weiterlesen

Weitere Meldungen aus 2018