Dies Academicus am 24.10.2018
Kirchliche Kommunikation auf dem Prüfstand



Reden die Kirchen an den Menschen vorbei? Woran liegt es — wenn es denn wahr ist? Und: Welche Möglichkeiten gibt es, die Botschaft der Kirche unter diesen Bedingungen zu vermitteln? Diesen (und weiteren) Fragen haben wir uns beim letzten Dies Academicus am 24. Oktober 2018 in einer Podiumsdiskussion und in unterschiedlichen Workshops angenähert. Bereichert wurde unser Tag durch vier Referen*innen: Erik Flügge (Politikwissenschaft/Glaubenskommunkation), Kim de Wildt (Liturgiewissenschaft), Elżbieta Kucharska-Dreiß (Theolinguistik) und Hannes Leitlein (Journalismus).

Allen, die (auf ganz unterschiedliche Weise) zum Gelingen dieses Tages beigesteuert haben, sei an dieser Stelle noch einmal unser herzlicher Dank ausgesprochen!


Der Dies Academicus im Rückblick

Auf dieser Seite stellen wir im Folgenden alle Berichte, Fotos und Materialien zusammen, die im Zusammenhang mit dem Dies Academicus entstanden sind.


Materialien zum Dies Academicus

Nachfolgend stellen wir hier alle Dokumente (u. a. aus den Workshops) des Dies Academicus online:

Erik Flügge: Religionsvermittlung in der Pubertät

Workshop Erik Flügge - Zusammenfassung

Kim de Wildt: Liturgie, Moral, Sakralraum

Workshop Kim de Wildt - Ergebnissicherung
Workshop Kim de Wildt - Arbeitsblatt Sakralraum


Elżbieta Kucharska-Dreiß: Der gepredigte Gott. Wirkung ausgewählter Predigten vor dem Hintergrund der "Theorie der zyklisch auftauchenden Existenzebenen" (ECLET)

Workshop Elżbieta Kucharska-Dreiß - Arbeitsblatt Predigtbeispiele

Hannes Leitlein: Die klerikale Blase und wie sie platzt

Workshop Hannes Leitlein - Zusammenfassung
Workshop Hannes Leitlein - Artikel: Hanna Jacobs: Schafft die Predigt ab!
Workshop Hannes Leitlein - Interview: Die Kirche ist kein Ort für Wahlkampfreden!
Workshop Hannes Leitlein - Text: Erving Goffman - Asyle
Workshop Hannes Leitlein - Text: Kurt Tucholsky - Wirkungsvoller Pazifismus



(Presse)berichte

Auf der Homepage des Bistums Essen ist ein Artikel erschienen, der den Dies Academicus pointiert zusammengefasst. Vielen Dank an Thomas Rünker!
»Kirchliche Kommunikation zwischen Beziehungsarbeit und Event-Gottesdiensten (25.10.2018)

In seinem persönlichen Blog Durchgedacht hat Co-Organisator Matija Vudjan den Dies Academicus (mit einigen Tagen Abstand) Revue passieren lassen.
»Zwischen Wertschätzung und Unverbindlichkeit. Über die Zukunft der kirchlichen Kommunikation (31.10.2018)

Zu unserer großen Freude hat unsere Referentin Kim de Wildt den Dies Academicus aus ihrer liturgiewissenschaftlichen Perspektive zusammengefasst. Der Artikel ist erschienen in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Gottesdienst (Jg. 53 (2018, 6/7), S. 81). Vielen Dank an Frau de Wildt und Herrn Manuel Uder vom Deutschen Liturgischen Institut für die freundliche und unkomplizierte Genehmigung, den Artikel hier zur Verfügung zu stellen!
»Wir müssen reden! (in: Gottesdienst 53 (2019, 6/7), 81.


Bildergalerie

Unsere Galerie mit allen Bildern und Impressionen des gesamten Studientags:




Das Plakat und der Flyer zum Dies Academicus: unser „Werbematerial“

Plakat Dies Academicus   (414.0 kB)

Flyer Dies Academicus   (965.6 kB)

nach oben