I. Beendete Abschlussarbeiten zur Erlangung eines B.A.
II. Beendete Abschlussarbeiten zur Erlangung eines M.Ed.
III.Betreute Dissertationen



I. Beendete Abschlussarbeiten zur Erlangung eines Bachelor of Arts

2021

Die Herausforderung einer sakramentalen Katechese. Analyse der Materialien zur Firmvorbereitung in der Propstei St. Marien Schwelm-Gevelsberg-Ennepetal

2019

Leben von Anfang an? Perspektiven aus der Bioethik für den interreligiösen
Dialog im Kontext von Pluralisierung

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht: Ein Königsweg für die Religionspädagogik im Kontext der Heterogenität

Menschenrechtsbildung als Bewährungsfeld für Ethisches Lernen im Religionsunterricht

2018

Digitale Medien im Religionsunterricht. Herausforderungen und Chancen aus religionspädagogischer Perspektive – anhand der Auseinandersetzung mit dem „Tabset“

„Umwelt im Spiegel der Kunst. Eine relgionspädagogische Herausforderung“.

„Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit“ (Albert Schweitzer) – Tierethik als Teil religiösen Lernens?

Konfessionslosigkeit als aktuelle Herausforderung des Religionsunterrichts

Der Religionslehrer: Als Zeuge des Glaubens ein Ungerechtigkeitsfaktor?

2017

Wie gerecht ist unsere Bildung? Bildungsgerechtigkeit als Herausforderung von ReligionslehrerInnen im Fachunterricht

Mode als Religion? Ein (funktional-)religiöser Blick auf populärkulturelle Phänomen der Mode und die daraus resultierende religionspädagogische Relevanz

Die Relevanz von Selfies vor dem Hintergrund einer medienweltorientierten Religionspädagogik. Ein Versuch einer kritischen Auseinandersetzung

2016

Kirchliche Jugendarbeit: Ein Beitrag zum kirchlichen Dienst am Menschen, erörtert am Beispiel der KjG

Interreligiöses Lernen als eine zukunftsfähige religionspädagogische Antwort
auf eine multireligiöse Gesellschaft?

Trialogisches Lernen: Ein weiterführender Beitrag zu interreligiösen Lernen?

2013

Der Tod als Bestandteil kindlicher Lebenswelt. Thanatologische und
religionspädagogische Perspektiven

Probleme und Herausforderungen der Religionspädagogik mit
marginalisierten Schülern

Gott und das Leid – Wie das Theodizee-Problem das Gottesverständnis von Kindern und Jugendlichen beeinflusst.

II. Beendete Abschlussarbeiten zur Erlangung eines Master of Education

2021

Die Sakralraumpädagogik als Chance für das interreligiöse Lernen
im Religionsunterricht am Beispiel des Judentums.

Religionsunterricht im Kontext einer heterogenen Gesellschaft
-interreligiöses Lernen als Chance und Herausforderung?

Interreligiöses Lernen: Ein Weg zeitgemäßer religiöser Bildung?

Ressourcenorientierte Ansätze in der Traumabarbeitung. Ein Vergleich von salutogenetischer Seelsorge und Psychotherapie

Influencer als Herausforderung für die gegenwartsbewusste Religionspädagogik.

2020

„Es sind verschiedene Gaben; aber ein Geist“ (1Kor 12,3): Der Religionsunterricht als Ort für Inklusion – Theoretische Voraussetzungen und praktische Umsetzung am Beispiel des Förderschwerpunktes Lernen.

Interreligiöses Lernen in einer pluralen Gesellschaft – Chance oder nicht zu bewältigende Herausforderung für den RU an öffentlichen Schulen? Eine kritische Auseinandersetzung anhand zweier bekannter Modelle.

Interreligiöses Lernen in einer weltanschaulich pluralen Gesellschaft
Der Erwerb interreligiöser Kompetenz anhand trialogischen Lernens

Leichte Sprache - Eine Perspektive für die theologische Praxis?

Interreligiöses Lernen zwischen Ökumene und kirchenrechtlichen Bedingungen

Der konfessionell-kooperative Religionsunterricht als Ansatzpunkt
zur Förderung religiöser Dialogfähigkeit in einer religiös pluralen Gesellschaft.

Sprachsensibler Religionsunterricht –
Eine Perspektive für eine zukunftsfähige Religionspädagogik?

Zukunftsfähiger Religionsunterricht angesichts von Konfessionslosigkeit und religiöser Pluralität.

Interreligiöses Lernen im heterogenen Kontext: Kritische Diskussion zweier
prominenter Modelle.

Inklusive Perspektiven des Religionsunterrichts.
Wie sich ein inklusiver Religionsunterricht begründen und gestalten ließe.

2019

Ethisches Lernen anhand von wirtschaftsethischen Problemen im Onlineversandhandel

Leben von Anfang an? Perspektiven aus der Bioethik für den interreligiösen Dialog im Kontext von Pluralisierung

Akzeptanz der Evolutionstheorie bei Schülerinnen und Schülern der Sek.II -
Ein Vergleich zwischen Biologie Leistungskurs und Grundkurs

Ist der konfessionell-kooperative Religionsunterricht eine zukünftige Alternative zum konfessionellen RU für die heterogene Schülerschaft in NRW?

2018

Diakonisch-soziales Lernen: Eine bedeutsame Dimension des Religionsunterrichts

Theologische Herausforderung annehmen/ Ökumenisches Lernen

YouCat - Ein Katechismus für Jugendliche? Untersuchung von jugendsprachlichen Elementen

Wege und Formen des Christseins in historisch-religionspädagogischer Perspektive. Exemplarische Einblicke

Gender-Fragen im Heterogenitätsdiskurs verschiedener theologischer Disziplinen und ihr gemeinsamer Ertrag für die Religionspädagogik

Das Anerkennungstheorem als verbindende Größe zwischen Schöpfungsglaube und Interreligiösem Lernen

Religion im Film

2017

Empathie im interreligiösen Lernen - Kann empathisches Lernen einen Betrag für interreligiöse Lernprozesse im schulischen Religionsunterricht leisten?

Aus der Praxis für die Praxis: Wie kann das interreligiöses Lernen im Rahmen des katholischen Religionsunterricht die katholische Identität der Schülerinnen und Schüler bilden bzw. stärken?

Kirche in der Welt von heute

Christliche Flüchtlinge als Herausforderung und Ressource für eine heterogenitätsfähige Religionspädagogik

Der Religionsunterricht vor der Herausforderung der Inklusion

Korrelationsdidaktik - Ein religionspädagogisches Konzept in Theorie und Praxis.

2016

Identität - ein überholter Begriff der Religionspädagogik.

2015

Tattoos: religionspädagogisch relevant? Überlegungen zur religionspädagogischen Bedeutung von Tätowierungen im Lichte einer populärkulturellen Hermeneutik

Liturgie als Lerngegenstand in ausgewählten Religionsbüchern für die Unter- und Mittelstufe des Gymnasiums. Ein Impuls für eine religionspädagogische Debatte.

Konfessioneller Unterricht auch für Muslime? Kritische Überlegungen zu einer didaktischen Neuauslegung.

2014

Die Musik der Toten Hosen: eine Lernchance in einem bildungsorientierten Religionsunterricht im Kontext von Pluralität und Säkularität?

Bildungsgerechtigkeit - Religionspädagogische Vorüberlegungen zu einer schulischen Kultur der Teilhabe.

Ein Unterrichtsfach, das die Wirklichkeit noch einmal anders sieht? Wie der Religionsunterricht durch eine politische Dimension zur Bildung in der Schule beitragen kann.

Interreligiöses Lernen als Möglichkeit zur Schulung der Dialogfähigkeit zwischen dem Christentum und dem Islam.

2013

Globalisierung als Herausforderung für den Religionsunterricht.
Globales Lernen als religionspädagogische Perspektive

Möglichkeiten und Grenzen interreligiösen Lernens im konfessionellen
Religionsunterricht

Was ist guter Religionsunterricht aus der Perspektive von Schülerinnen und Schülern im Religions- und hilosophieunterricht -
Religionspädagogische und kirchenrechtliche Perspektiven.



III. Betreute Dissertationen

2021

Aline Amaro da Silva, The Friend in the friend: A communicative christology og frienship in digital and pandemic times
(Zweitbetreuung)

2020

Tiago de Fraga Gomes
The Logos was made dialogue. Economy of the Logos incarnate and interreligious dialogue in search of peace in Claude Geffré (Zweitgutachten)


2018

Michael Heil
School Shootings. Plädoyer für eine verantwortete Auseinandersetzung mit zielgerichteter Gewalt an Schulen in soziologischer, theologischer und religionspädagogisch-schulpastoraler Perspektivendominanz (Erstgutachten)

Christian Noval
Wired for Holiness A theological anthropology of youth based on David Kelsey’s Eccentric Existence (Zweitgutachten)